Masspacksättel und Zubehör

Ein Reittrekking durch schöne Landschaften, unabhängig und frei, alles Nötige ist sicher auf dem Rücken des Packpferdes verstaut...
Mit Pferden unterwegs zu sein ist etwas vom Schönsten das man erleben kann! Noch spezieller wird es wenn die Reise unabhängig von anderen Transportmitteln und Versorgungen gemacht werden kann. Mit einem Packpferd ist das möglich.

Warum ein Mass-Packsattel?

Packsättel werden nur in sehr kleinen Stückzahlen gebraucht. Es ist ein ganz kleiner Markt. Das ist er Hauptgrund weshalb ich ein System entwickelt habe, das es mir erlaubt, vom Mini-Horse über Maultiere bis zum grossen Warmblutpferd passende Packsättel herzustellen. Mit Standardbäumen wäre dieses grosse Spektrum nur mit unendlich viel Aufwand (Abstufungen) abzudecken.

Vom Pferderücken zum Sattel

Das Digitalisieren des Pferderückens ist der beste Weg, um die komplexe Auflagefläche zu erfassen und einen exakt symmetrischen Sattel herzustellen. Zusätzlich zu allen technischen Hilfsmitteln braucht es dazu viel Erfahrung. Wie bewegt sich das Pferd im Verhältnis zu dem statisch aufgenommenen Bild seines Rückens? Wo und wie gross sind die Freiräume für die Bewegungen zu gestalten? Bei aller Bewegungsfreiheit soll der Sattel doch gut am Ort bleiben. Ein Packpferd leistet schwere Arbeit. Seine Last ist nicht ein Reiter, der sich selber im Gleichgewicht hält. Das Pferd ist darauf angewiesen, dass sich der Sattel mit der Last nicht verschiebt. Dies wird erreicht durch korrektes Bepacken auf einem passenden Packsattel.

 



Kriterien für einen Packsattel

  • Formgenauigkeit auf dem Rücken

  • Freiheitsgrade für die Bewegungen des Pferdes, besonders an den Schultern

  • genügend grosse Auflage

  • robustes Gurtzeug

  • praktische dazugehörende Taschen

  • Robustheit und Langlebigkeit

  • geringes Eigengewicht

Alle diese Eigenschaften werden durch diese Masspacksättel miteinander vereint. Die Packsättel von LOS TRES sind mehrfach erprobt. Sie werden von diversen Kunden in Europa und Argentinien ( www.vagamundo.com ) mit grosser Zufriedenheit benutzt. Auch durfte der Hersteller selber mit seinen Pferden 2000 km durch Patagonien reisen mit seinem ersten selber hergestellten Packsattel.